Datenschutz

Datenschutz

Der Datenschutz erfährt weiterhin eine hohe Aufmerksamkeit. Bei nicht ausreichender Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) drohen empfindliche Bußgelder durch die Aufsichtsbehörden sowie zum Beispiel Reputationsverluste in Form einer negativen Berichterstattung.

Zur Reduzierung dieser Risiken bieten wir Ihnen u.a. folgende Leistungen an:

  • Übernahme der Funktion des Datenschutz-Beauftragten
  • Prüfung auf Einhaltung einschlägiger Datenschutzgesetze (Datenschutz-Audit)
    • Umsetzung technisch-organisatorischer Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO (u.a. Zugriffssicherheit)
    • Überprüfung der eingeführten Maßnahmen hinsichtlich der Verpflichtung der Mitarbeiter auf die Einhaltung des Datenschutzes (Art. 29 DSGVO)
    • Verfügbarkeit und Richtigkeit der Verarbeitungsübersichten nach Art. 30 DSGVO
    • Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften beim Outsourcing nach Art. 28 DSGVO (Auftragsdatenverarbeitung).
  • Unterstützung des Datenschutzbeauftragten zur Erfüllung seiner Aufgaben
    • Festlegung von Datenschutzzielen
    • Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter
    • Erstellung von Verarbeitungsübersichten
    • Bearbeitung von internen und externen Anfragen (z.B. Kunden, Landesdatenschutzbehörde) und fachliche Stellungnahmen zu Einzelfragen, z.B. zur Behandlung von E-Mails.

Sami Abbas
Leiter Datenschutz 
Telefon: +49 (0) 611 9491-2224
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!